Marketing Tipps 2022 Online Marketing

Online Marketing ist nicht günstiger – es ist nur zielgerichteter in Bezug auf Kaltakquise

Online-Marketing als zielgerichtete Werbemaßnahme

Um neue Kunden zu erreichen, sind Werbemaßnahmen notwendig.
Wie soll der Kunde sonst wissen, dass es Sie gibt? Wer nicht auf sich aufmerksam macht, wird nicht gefunden. Stattdessen gehen die potenziellen Kunden eher zu einem Mitbewerber, der gefühlt an jeder Ecke präsent ist.

Ausgaben für Werbung sind also zwingend notwendig.

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen!“

So sagte es schon Henry Ford.
Ärgerlich ist es allerdings, wenn diese Ausgaben ihr Ziel verfehlen.
Auch von Henry Ford stammt das folgende Zitat.

„Fünfzig Prozent bei der Werbung sind immer herausgeworfen. Man weiß aber nicht, welche Hälfte das ist!“

Bei den klassischen Medien mag das auch noch der Fall sein. Mit TV-Werbung lassen sich zwar Millionen Menschen erreichen, allerdings bleiben laut Statistiken nur ca. 9% während der Werbeeinblendung auch vor dem Fernseher sitzen oder zumindest bei dem Programm, bei dem die eigene Werbeeinblendung gerade angezeigt wird. Von diesem Teil jedoch gehören auch nicht alle zu der eigenen Zielgruppe.
Die Streuverluste erhöhen also die Kosten der Kundenansprache, ohne erwartbare Erfolgsquote.

Online-Werbung bietet hier einen zielführenden Ansatz. Bei der Suchmaschinenoptimierung wird die eigene Website oder der Onlineshop auf bestimmte Keywords hin optimiert. Sucht ein Nutzer im Internet nach genau diesen Begriffen, wird die optimierte Website in den Suchergebnissen an den oberen Positionen angezeigt und führt so interessierte Nutzer auf die Onlinepräsenz des Unternehmens.
Ähnlich läuft es in Social Media ab. Nutzern werden anhand ihrer Interessen ähnliche Accounts vorgeschlagen, welche ebenfalls interessant sein könnten.

Suchmaschinenwerbung oder Werbeanzeigen auf Social Media können zudem zielgerichtet ausgeliefert werden. Das sogenannte Targeting ermöglicht hier die Reduzierung von Streuverlusten.
Diese sind zwar auch nicht komplett ausgeschlossen, allerdings bedeutend geringer als bei klassischen Werbemitteln.

So können zum Beispiel auf Facebook folgende Parameter eingestellt werden:

  • Standort
  • Geschlecht
  • Alter
  • Persönliche Interessen
  • Beruf/ Ausbildung

… und noch viele mehr.

Facebook_Werbemanager_Zielgruppeneinstellung

Die Werbeanzeige wird also nur denjenigen ausgespielt, die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch Interesse am eigenen Angebot haben. Durch Retargeting können zudem Nutzer angesprochen werden, die schon einmal Interesse an unserem Angebot gezeigt haben und das auch noch zu einem viel günstigeren Preis,
im Vergleich zu klassischen Werbeformaten.
Der Werbeerfolg ist zusätzlich durch Webanalyse genau messbar.

Erfolgsmessung Online Marketing Maßnahmen

Jeder Prozentpunkt reduziert Streuverluste und damit Geld.

Nutzen Sie dieses Potenzial schon für Ihr Unternehmen oder verschicken Sie noch immer Flyer in der Hoffnung, dass diese nicht gleich in der Tonne landen?

Optimieren Sie Ihre Ausgaben für Marketing und sorgen Sie dafür,
dass zusätzlich der Erfolg Ihrer Maßnahmen steigt.

Das Team von Dreimaleins Marketing hilft Ihnen gerne dabei.

Geschäftsführer Carl-Georg-Gruner

Haben Sie noch Fragen?

Ich beantworte Sie gerne.

Lassen Sie uns gemeinsam über Ihr Anliegen sprechen.

+49 (0)7221 – 9447050

cg@dreimaleins.com

Ich freue mich auf Sie.

Ihr Carl-Georg Gruner