Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter und Gegenstand

Veranstalter des Gewinnspiels ist

dreimaleins Marketing GmbH – Carl-Georg Gruner & Christoph Rösinger, Rheinstraße 111, 76532 (im Folgenden dreimaleins genannt).

Gegenstand des Gewinnspiels ist eine Verlosung.
Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen der dreimaleins.

2. Teilnahme 

(1) Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil indem er auf der Seite:

www.facebook.com/dreimaleins.marketing bzw. auf den zur Firma zugehörigen Seiten

am aktuellen Gewinnspiel teilnimmt. Die Aufgabenstellung und der Zeitraum, in dem das Gewinnspiel stattfindet, ergeben sich aus dem jeweiligen Gewinnspieltext.

(2) Teilnehmen kann jeder, der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat.
(3) Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Anmeldung diese Teilnahmebedingungen an und bestätigt, mindestens 18 Jahre alt zu sein.

3. Gewinn und Abwicklung 

(1) Die Mitarbeiter von dreimaleins sowie ihre Partner, Angehörigen und sämtliche am Gewinnspiel beteiligten Personen, insbesondere die, die an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligt sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß der Teilnahmebedingungen behält sich dreimaleins vor, diese Person von dem Gewinnspiel ohne Vorwarnung auszuschließen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen (z.B. Hackertools, Viren, Trojaner etc.) oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Auch wer für Dritte teilnimmt (mit oder ohne deren Wissen) kann vom Spiel ausgeschlossen werden.

(3) Es wird nur der im Gewinnspiel beschriebene Preis verlost. Die Auslosung findet nur unter den Teilnehmern statt, die die genannten Kriterien erfüllen. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

(4) Einträge, die nach Teilnahmeschluss eingehen, werden bei der Auslosung nicht mehr berücksichtigt, unabhängig davon, worauf die Verspätung zurückzuführen ist. dreimaleins kann für jegliche technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer nicht verantwortlich gemacht werden.

(5) Der Gewinner wird auf Facebook bekannt gegeben und erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Fall des Gewinns auf der Facebookseite des Anbieters veröffentlicht wird. Meldet der Gewinner sich nicht innerhalb von 48 Stunden nach dem Absenden der Beachrichtigung, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn ersatzlos. In diesem Fall wird ein neuer Gewinner im Nachrückverfahren ausgelost.

(6) Die Auszahlung eines Geldersatzes oder der Tausch des Gewinns ist nicht möglich. Der Preis ist nicht übertragbar. Der Gewinner akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der dreimaleins liegenden Faktoren bedingt sin

5. Sonstiges 

(1) dreimaleins behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht dreimaleins insbesondere Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

(2) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erklärung zu dieser Promotionaktion 

Diese Promotionaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook ist von jeglichen Schadensansprüchen, die bei der Durchführung dieser Promotionaktion entstehen könnten, freigestellt. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zur Promotion sind nicht an Facebook zu richten, sondern direkt an dreimaleins.

Datenschutzerklärung 

Der Schutz der privaten Daten der Teilnehmer hat für dreimaleins äußerste Priorität. Zu dem Zwecke der Durchführung und Abwicklung dieses Gewinnspiels ist es jedoch erforderlich, dass Einzelangaben über die persönlichen und sachlichen Verhältnisse des Teilnehmers erfragt, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, die auf dessen Identität hindeuten („personenbezogen Daten“, wie z.B.: Name, Email-Adresse). Diese Angaben können jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Damit entfällt auch die Teilnahme am Gewinnspiel.

(2) Der Teilnehmer willigt ein, dass dreimaleins die personenbezogenen Daten verwendet, um die Zuteilung des Gewinns zu ermöglichen. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Baden-Baden, 7.2.18