BAFA-Förderung für Unternehmensberatung eingestellt

BAFA-Förderung für Unternehmensberatung eingestellt

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat mitgeteilt, dass das BAFA-Fördermodul für Corona-betroffene Unternehmen vorzeitig eingestellt wird.

Mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als gedacht haben Anträge für die Förderung der Unternehmensberatung in Corona-Zeiten gestellt. Deshalb sind die vorgesehenen Mittel bereits ausgeschöpft und weitere Mittel können auch nicht zur Verfügung gestellt werden.

Wir bieten weiterhin eine kostenlose dreißigminütige Erstberatung an – so können wir gemeinsam mit Ihnen schon einmal erste Ideen zur Bewältigung der Krisensituation sammeln.
Außerdem sind auch unsere Spezial-Angebote zur Nutzung der Krise noch gültig.

Zu den Angeboten